10 Jahre Kitesurf World Cup und viele Geschichten

Die Welt ist zu Gast bei Freunden, ein gewisser Daniel Craig mimt zum ersten Mal den James Bond und die Plattform Wikileaks enthüllt die ersten Geheimnisse. Was alle diese Ereignisse gemeinsam haben? Sie prägten das Jahr 2006.

Während es also diese Begebenheiten sind, die den Menschen auf der Welt in Erinnerung blieben, steht auf dem Einband unseres persönlichen Geschichtsbuches ein anderer Titel, denn das Jahr 2006 war nicht nur das Jahr des Siebenpunkt Marienkäfers sondern auch das Jahr der Premiere des Kitesurf World Cup in St. Peter-Ording!

Damals noch auf 11.000 Quadratmetern mit 60.000 Besuchern, entwickelte sich der World Cup zum größten Kitesurf Event der Welt. Ende August ist es nun endlich soweit und unser Event feiert sein 10-jähriges Bestehen. Im Zuge dessen haben wir es uns nicht nehmen lassen, eine kleine Serie mit Personen zu starten, die in der Geschichte des World Cups eine besondere Rolle gespielt haben. Egal ob Sportler, Pressesprecher oder der Veranstalter persönlich. Sie alle haben uns in kleinen Interviews und Texten von ihren ganz persönlichen Kitesurf World Cup Momenten berichtet.

Schaut in den nächsten Wochen einfach regelmäßig vorbei und lasst Euch überraschen, wen wir so alles zu einem Geständnis gezwungen haben. Kleine Vorausschau: Weltmeister sind natürlich auch dabei.

Viel Spaß!

The post 10 Jahre Kitesurf World Cup und viele Geschichten appeared first on Kitesurf World Cup 2015.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.