Die Stoked Tour ist auch dabei

Die Ministry of Stoke bringen den Strand zum Rollen. Bereits seit zehn Jahren ist die Neu-Isenburger Firma im Auftrag der ISPO Munich in ganz Europa unterwegs, um diverse Rollsportarten zu präsentieren.  Neben einem modularen Pumptrack, der mit bereitgestellten Longboards, Scootern und Fahrrädern befahren werden kann, haben die Trendsucher noch einige andere Spielzeuge für groß und klein dabei.

Die perfekte Welle haben die Jungs und Mädels selbstverständlich im Gepäck. Die sogenannte „Whitezu Backyard Wave“, die mit sogenannten Surfskateboards befahren werden kann – und damit das Wellenreiten simuliert passt perfekt zum Kitesurf World Cup. Die Surfskateboards die hierzu genutzt werden, gehören zu den Vorreitern einer „beinahe“ neuen Sportart. Kleinere Rampen können sowohl mit Surfskateboards aber auch Streetskateboards oder gar BMX Rädern genutzt werden. Für die Adrenalinjunkies stehen Elektroskateboards bereit, während die Kids im Grundschulalter sich auf den „Ezyrollern“ wohlfühlen. Für Sicherheit sorgen Protektoren und Helme.

Der Beitrag Die Stoked Tour ist auch dabei erschien zuerst auf Kitesurf World Cup.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>