Saubere Sache mit der Surfrider Foundation

Das der Strand St. Peter-Ording ein Naturschutzgebiet und sogar ein UNESCO Weltnaturerbe darstellt, dass besondere Vorsicht und unseren Schutz bedarf, darüber haben wir in den letzten Wochen genug gesprochen und geschrieben. Die Surfrider Foundation hat das als Anlass genommen und das „Beach Clean Up“-Programm ins Leben gerufen. Jeweils an den beiden Sonntagen (23.08 und 30.08), ab 12.00 Uhr werden sich die Jungs, zusammen mit uns als Veranstalter, den World Cup Teilnehmern und hoffentlich vielen vielen Besuchern mit Müllsäcken bewaffnen und so viel Müll wie möglich jagen gehen. Schon das an sich ist eine coole Nummer, doch es wird noch besser. Pro gefüllten Müllsack werden die Sponsoren des Pringles Kitesurf World Cup außerdem noch etwas an die Surfrider Foundation und das Beach Clean Up Programm „Ocean Initatives“ (www.oceaninitiatives.org) spenden.

Seid dabei und helft uns dabei, den Strand so richtig von Müll zu befreien. Keep the ocean clean!

Treffen ist um 12:00 an der N-Joy Bühne

 

fh

The post Saubere Sache mit der Surfrider Foundation appeared first on Kitesurf World Cup 2015.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.